Für ein gesundes und angenehmes Raumklima sind folgende Faktoren entscheidend:

Luftfeuchtigkeit, Temperatur, geringe VOCs und TVOCs, wenig oder keine Luftsäuren, wenig Bakterien und Schimmelsporen in der Atemluft.

Rein mineralische Kalkputze emittieren keine flüchtigen organischen Verbindungen in die Raumluft. Außerdem werden Luftsäuren und saure Schadstoffe durch die Alkalität des Kalkes neutralisiert und somit unschädlich gemacht.

Bakterien und Schimmelsporen werden vom Kalk eliminiert und somit sorgt Kalk für ein hygienisches Umfeld. Durch den Verzicht auf organischer Zusätze in den Kalkputzen, finden Bakterien und Schimmelpilze auf diesen Oberflächen auch bei nachlassender Alkalität keinen Nährboden.

Links zum Thema:





Das könnte Sie auch interessieren:

Fassadengestaltung

Gepflegte Fassaden sind schön – vor allem aber wirtschaftlich. Schützen Sie Ihre Immobilien nachhaltig.



Lehmputze

Lehmputze schaffen ein gesundes Raumklima. Sie sind auch für Allergiker geeignet.